Impressum Kellerbergverein Höchstadt Fränkische Brauereien Links Literaturverzeichnis

Weizenmalz

Weizenkörner

Weizenmalz wird zur Herstellung von Weizenbieren, aber auch bei anderen obergärigen Bieren, wie z. B. Kölsch, Alt, Ale, Porter und Stout verwendet.

Es dient zur Förderung des typischen obergärigen Aromas, Erzielung schlanker spritziger Biere sowie zur Unterstreichung des typischen Weizenaromas.

Weizenähren

Gegenüber der Gerste unterscheidet sich der Weizen in erster Linie durch das Fehlen der Spelze und den höheren Eiweißgehalt, der unter Umstanden zu Problemen im Brauprozeß führen kann.

Der pH-Wert der Würze sollte besser höher sein (pH 6) als niedriger.