Impressum Kellerbergverein Höchstadt Fränkische Brauereien Links Literaturverzeichnis

Höhere Alkohole

Höhere Alkohole oder „Fuselöle“ gehören zu den Bukettstoffen und haben einen entscheidenden Einfluss auf den Geschmack und die Bekömmlichkeit des Bieres. Sie bilden sich zu über 80% in der Hauptgärphase. Die Konzentrationen liegen bei 60-90 mg/l bei untergärigen und bei über 100 mg/l bei obergärigen Bieren.

Biere mit höherem Alkoholgehalt haben immer einen höheren Gehalt an Fuselölen und die machen Kopfweh.

Faktoren für die Förderung:


Faktoren für die Behinderung: