Impressum Kellerbergverein Höchstadt Fränkische Brauereien Links Literaturverzeichnis

Maltose

Maltose ist die lateinische Fachbezeichnung für den Malzzucker, einem Abbau-produkt der Stärke. Es handelt sich um einen weißen, kristallinen Zweifach-zucker (Disaccharid) mit der Summenformel C12H22O11. Sie löst sich gut in Wasser und besitzt einen süßlichen Geschmack. Durch Säuren oder durch das Enzym Maltase wird sie zu D-Glucose hydrolysiert.

Die beim Maischen entstehende Maltose wird von der Hefe gut und schnell vergoren. (Hauptgärzucker)